Autohaus Yaans Pinneberg Mühlenstraße Gebrauchtwagen Jahreswagen Leasingrückläufer Savas Namik Ardic
Birgit Schmidt-Harder

Birgit Schmidt-Harder

Die Brüder Savas und Namik Ardic eröffnen Autohaus Yaans

So viele liebe Gäste, so viele Blumen und Geschenke – die Brüder Savas (44) und Namik (32) Ardic kamen aus dem Händeschütteln gar nicht mehr heraus. Und das, obwohl den beiden „Pinneberger Jungs“ (Bürgermeisterin Urte Steinberg) mit den türkischen Wurzeln Aufmerksamkeit und im Mittelpunkt stehen so gar nicht liegt. Sie halten sich lieber, wenn sie können, bescheiden im Hintergrund. Doch das ging gestern nicht. Denn gestern haben die Brüder feierlich ihr neues Autohaus Yaans an der Mühlenstraße in Pinneberg eröffnet.

Autohaus Yaans Pinneberg Mühlenstraße Gebrauchtwagen Jahreswagen Leasingrückläufer Savas Namik Ardic
Willkommen.

Blumenmeer in der neuen Halle

Mehr als 500 Gäste kamen, darunter Familienangehörige, Freunde, Kunden, Geschäftspartner und Vertreter aus Verwaltung, Wirtschaft und Politik, um mit Savas und Namik einen ihrer größten Erfolge zu feiern und ein kleines Blumenmeer in der neuen Halle zu schaffen. Mehr als 1000 Quadratmeter umfasst diese neue Auto-Verkaufshalle, in der sowohl die Werkstatt mit Namen Auto-Crew als auch eine Niederlassung der Dekra von nun an untergebracht sind. Das Gelände von Autohaus Yaans selbst hat eine Fläche von mehr als 15.000 Quadratmeter. Mehr als 500 Autos, sowohl Jahres- und Gebrauchtwagen als auch Leasingrückläufer, werden dort auf einen neuen Besitzer warten. „Wir bieten alle gängigen Marken an“, sagt Savas, „unser Schwerpunkt liegt aber auf Fahrzeugen der Marken VW und Audi.“

Autohaus Yaans Pinneberg Mühlenstraße Gebrauchtwagen Jahreswagen Leasingrückläufer Savas Namik Ardic
Schnipp.

Klein angefangen

Ein Erfolg, für den die Familie Ardic mehr als schwer gearbeitet hat. 15 Jahre lang bis 2011 betrieb Savas das Mevlana am Fahltskamp, ein türkisches Grill-Restaurant und der Grundstock für den heutigen Erfolg. Schon während dieser Zeit stieg er gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder ins Automobil- und Immobiliengeschäft ein. Die beiden gründeten Yaans Automobile in Kummerfeld und kauften unter anderem das Pinnau-Center. Als Yaans Automobile in Kummerfeld aus allen Nähten platzte, machten sich die Brüder auf die Suche nach einer Alternative. Und wurden in der Mühlenstraße fündig. Der Betrieb in Kummerfeld wurde jetzt eingestellt.

Neues Gesicht der Mühlenstraße

„Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns sehr darüber, dass Sie sich dafür entschieden haben, auf dem ehemaligen Höhne-Gelände an der Mühlenstraße neu zu bauen und Ihren Betrieb nach Pinneberg zu verlagern“, sagte Bürgermeisterin Urte Steinberg in ihrer Festansprache. „Sie schaffen hier fast so viele Arbeitsplätze wie die früher hier ansässige Firma Höhne hatte. Sie geben der Mühlenstraße ein neues Gesicht und steigern insgesamt die Attraktivität des Gewerbegebietes.“

Autohaus Yaans Pinneberg Mühlenstraße Gebrauchtwagen Jahreswagen Leasingrückläufer Savas Namik Ardic
Familienmitglieder und Freunde. Hinten am Kopfende: Mama Ardic, die so stolz auf ihre Söhne Savas und Namik ist.

Das Geheimnis hinter dem Namen Yaans

Übrigens: Hinter dem Namen Yaans steckt eine besondere Bedeutung: „N und S stehen für meinen Bruder und mich“, sagt Savas mit einem kleinen Lächeln. „Aber die ersten drei Buchstaben von Yaans – die stehen für die Anfangsbuchstaben der Namen meiner drei Söhne.“

Ist das nicht bezaubernd?

Kontakt:
Autohaus Yaans
Mühlenstraße 76
Pinneberg
Telefon: 04101 / 805 06 76

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, 9 bis 19 Uhr
Sonnabend, 9 bis 16 Uhr

Fotos: Birgit Schmidt-Harder

27.04.2019

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on tumblr
Share on print

Auch interessant

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
X