Birgit Schmidt-Harder

Birgit Schmidt-Harder

Ein Fest für die Musik

Einer der schönsten musikalischen Höhepunkte im Kreis Pinneberg ist jedes Jahr im Mai das Rellinger Maifestival. Und auch dieses Jahr war es, so sagten seine Gäste, ein einzigartiger Musikgenuss gewesen.

Ausklang in Fabers Hof

Traditionellen Ausklang findet das Maifestival immer an seinem letzten Tag in Fabers Hof. Dieser befindet sich gleich um die Ecke der Rellinger Barockkirche, in der die hochkarätigen Musiker aus aller Welt unter der Leitung von Intendant Lutz Leskowitz drei Tage lang die Zuschauer in die Welt der klassischen Musik entführen. Dank der Rellinger Firma CTP, dessen drei Buchstaben je nach Lesart Cargo Trans Pool oder Captain Thomas Pötzsch (wie sein Inhaber) bedeuten, kommen dann Musiker Vereinsmitglieder und Gäste zum Abschluss in Fabers Hof noch einmal zusammen, um die vergangenen Tage und Konzerte Revue passieren zu lassen.

Danke an alle Förderer

Für Michael Schopf, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Musik an der Rellinger Kirche (MRK), ist das ein wichtiger Bestandteil des Festivals. Er nutzt den Ausklang, um sich von Herzen bei allen Unterstützern und Förderern des alljährlichen Maifestivals zu bedanken, „dass nur dank Ihnen so und in dieser Art möglich ist“, wie er sagt.

Und großzügige Unterstützer gibt es glücklicherweise viele. Unter anderen ist die Firma Yamaha so ein Förderer, Hörgeräte Zacho ebenso. Montblanc auch und die Firma CTP. Vor allem Captain Thomas Pötzsch sind das Maifestival und seine Musik eine Herzensangelegenheit.

http://www.mrk-rellingen.de

30.07.2018

Fotos: Birgit Schmidt-Harder

 

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on tumblr
Share on print

Auch interessant

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
X