Birgit Schmidt-Harder

Birgit Schmidt-Harder

Erste Hilfe der Malteser

Wenn Lena Penzel (19) aus Barmstedt nicht gerade für ihr Abi lernt und in den Schulpausen den Schulsanitätsdienst leitet, ist sie für den Malteser Hilfsdienst in Barmstedt unterwegs. Sie ist Sprecherin der Ortsjugend, hat vor einem Jahr ihren Ausbilderschein gemacht und gibt Erste-Hilfe-Kurse. Ist in Barmstedt ein Fest, ist sie als sogenannte Einsatzsanitäterin bei den Sanitätsdiensten dabei und übernimmt bei Notfällen die Erstversorgung, bis der Rettungsdienst eintrifft.

Und ja, reanimiert hat sie auch schon.

Wie sind Sie zu dieser Aufgabegekommen?

Als ich 13 Jahre alt war, hat mich eine Freundin mal zu einem Malteser-Jugendgruppen-Treff en mitgenommen. Das ist nicht ungewöhnlich. Viele Barmstedter Familien sind bei den Maltesern engagiert. Mir hat es dort auch gefallen. 2010 habe ich meinen ersten Erste-Hilfe-Kursus gemacht. Und bin dabei geblieben.

Warum machen Sie das?

Weil ich gemerkt habe, dass es für mich das Richtige ist. Es macht einfach viel Spaß. Klar ist auch mal ein blöder Dienst dabei. Jugendliche unterrichten zum Beispiel ist ziemlich anstrengend (lacht). Aber das gehört nun mal auch dazu. Es ist interessant, niemals langweilig. Da sein für jemanden, der Hilfe braucht – das möchte ich auch später beruflich machen. Auf ein Studium habe ich keine Lust. Ich würde gern Krankenschwester werden und bewerbe mich gerade auf einen Ausbildungsplatz als – wie es heute heißt – Gesundheits- undKrankenpflegerin.

Wenn Sie Dienst haben, was fällt Ihnen auf?

Dass viele Menschen ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse dringend auffrischen sollten. Vor allem bei den Älteren ist der letzte Erste-Hilfe-Kursus so lange her wie die Führerscheinprüfung. Dabei sind Erste-Hilfe-Kurse so wichtig und werden oft sogar vom Arbeitgeber bezahlt oder lassen sich über den Betrieb absetzen. So ein Kursus dauert nur einen Tag im Jahr. Das ist nicht viel Zeit. Was ist ein Sonnabend im Jahr, wenn man lernt, wie man etliche Leben retten kann?

http://www.malteser-pinneberg.de

05.09.2018

Foto: Birgit Schmidt-Harder

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on tumblr
Share on print

Auch interessant

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
X