ANZEIGE

Birgit Schmidt-Harder

Birgit Schmidt-Harder

Nähmesse Hamburg 29./30.09.

An die Nadel, fertig, los! Vom 29. bis 30. September findet wieder die große Nähmesse Hamburg in der MesseHalle Hamburg Schnelsen statt.

Einziges Event dieser Größenordnung

Wer sich für Nadel und Faden interessiert, kommt an dieser Messe eigentlich nicht vorbei. Sie ist das einzige Event dieser Größenordnung zum Thema Nähen und findet wegen der hohen Nachfrage bereits zum dritten Mal statt.

Stoffe, Trends und Schnittmuster

Mehr als 30 Aussteller werden dort Neues und Interessantes rund um Stoff, Nadel und Faden zeigen. Es gibt eine große Auswahl verschiedener Stoffe zu sehen (und zu kaufen!), neue Trends (Kork!), viele bunte Kurzwaren (wir sagen nur: Wende-Pailletten-Applikationen!), Nähmaschinen und jede Menge Schnittmuster. Perfekte Gelegenheit also, um neue Lieblingsstücke zu entdecken, zu kreieren und sich umfassend beraten zu lassen.

Umfassendes Workshop-Angebot

Lohnend wie immer: das umfassende Workshop-Angebot. An beiden Tagen gibt es für Neueinsteiger, Nähanfänger und Fortgeschrittene zahlreiche Kurse zu den unterschiedlichsten Themen. Ein Workshop beschäftigt sich beispielsweise mit Schnittmustern und deren Größenangaben, ein anderer zeigt, wie man selbst eine Clutch nähen kann, der nächste hat das Thema „Wickelschal für den Herbst“. Und auch für die ganz Kleinen wird es die Gelegenheit geben, sich an der Nähmaschine auszuprobieren.

Eine Übersicht über die Workshops gibt es unter

http://www.nähmesse.de/messe/index.html

Modeschauen und Nähtalent

Weitere Messehighlights sind die täglichen Modeschauen, auf denen  Hobbynäherinnen ihre eigenen Kreationen präsentieren können. Und die Wahl des Hamburger Nähtalent 2018! Hier darf man besonders gespannt sein. Thema dieses Mal sind nämlich Metallic- und Paillettenstoffe…

Nähmesse Hamburg
MesseHalle Hamburg-Schnelsen
Modering 1a, 22457 Hamburg

29. September, 10 – 18 Uhr
30. September, 10 – 17 Uhr

Eintritt:
7 Euro für Erwachsene
9 Euro 2-Personen Ticket
5 Euro ermäßigt (Schüler, Azubis, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Hamburg-Card Besitzer)

Kinder bis 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen kostenfrei

Auto: Es  gibt 1.600 kostenfreie Parkplätze (zwischen 10 und 13 Uhr sind die Parkplätze sehr beansprucht).
Bus: Der Bus 21 hält kurz neben der MesseHalle – Haltestelle „Modering“
mit dem Auto nutzen Sie die Ausfahrt A7/23 Schnelsen

http://www.nähmesse.de

Und auch bei Facebook:

https://www.facebook.com/Nähmesse-Hamburg-1015217145163883/

11.09.2018

Foto: Birgit Schmidt-Harder

ANZEIGE

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on tumblr
Share on print

Auch interessant

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on xing
X